Sonderschau VISION 2006

Sonderschau VISION 2006
Sonderschau VISION 2006

Im Rahmen unseres Sponsorings haben wir in Zusammenarbeit mit dem Wilhelm-Schickard-Institut für Informatik der Universität Tübingen an der VISION 2006 Sonderschau der nicht-industriellen Bildverarbeitung (Stichwort "Aktuelle Sicherheitstechnik") eine Beispielapplikation präsentiert.
Gezeigt wurde ein autonomes und anpassungsfähiges 3D Surveillance System auf Basis der intelligenten Kameras mvBlueLYNX und mvBlueCOUGAR. Das System verfolgt Personen in Gängen nahtlos über Kameras hinweg und visualisiert das Szenario in einem integrierten, georeferenzierten Weltmodell in Echtzeit. Um Bandbreite zu sparen und dadurch bei zusätzlichen Kameras unabhängig von dieser zu sein, werden alle Daten im System berechnet und nur die Ergebnisse übertragen. Mehr über unser Sponsoring...

Zurück