Öffnen eines der 4 Converter der mvSIGMA-SQ im mvAcquireControl

mvAcquireControl, mvSIGMA-SQ

Im Register "Setup" des mvAcquireControls befindet sich kein eigener Eintrag in der Liste "Current Frame Grabber" für einen Converter der mvSIGMA-SQ. In der Liste muss daher der Eintrag "mvSIGMA-SLC" gewählt werden. Die mvSIGMA-SLC ist den Convertern der mvSIGMA-SQ sehr ähnlich. Das mvAcquireControl erkennt automatisch, dass es sich um einen Converter einer mvSIGMA-SQ handelt und es sind damit automatisch alle 16Eingangskanäle wählbar.
Wird nichts besonderes in der verwendeten INI-Datei (i.d.R. grabber.ini) angegeben wird der erste Converter initialisiert, den der Treiber in der PCI-Slot-Tabelle findet. Soll ein anderer Converter geöffnet werden ist es nötig die verwendete INI-Datei folgendermaßen zu ändern:
...
[MVSL]
...
SelBoard 1
...
InitBoard
...

Gültig sind hierbei die Einstellungen SelBoard 0 bis SelBoard 3. Befinden sich mehr als eine mvSIGMA-SQ in einem System so werden die weiteren Converter entsprechend weitergezählt (SelBoard 4 bis SelBoard 7).

Zurück