Hinweise zum Betrieb einer Kamera Jai CV-A1 an mvTITAN-G1 oder pcIMAGE-SG

mvTITAN-G1, pcIMAGE-SG/SGVS, mvAcquireControl

Voraussetzungen:
- Kamera ist mit Kabel KS41 oder vergleichbares an den Frame Grabber angeschlossen
- Kamera ist mit geeigneten Kabel an die serielle Schnittstelle des PCs angeschlossen
- Ein geeignetes Programm (z.B. mvConfig) ist gestartet und der Frame Grabber lässt sich fehlerfrei initialisieren
- aktive Kameradefinition in Programm "Jai-CV-A1"
- Das "Jai A1 Control Tool" von Jai ist auf dem Rechner installiert und funktioniert einwandfrei

Nötige Einstellungen im Jai A1 Control Tool:
Trigger Mode: Normal (freilaufend), Edge Pre-select oder Pulse Width Control (getestete Modi, andere Modi können ebenso funktionieren, wurden aber nicht getestet)
Sync Signal Output: On. Immer aktivieren , da sich ansonsten keine Synchronisationssignale im Videosignal befinden!
Partial Scan Mode: Full Frame, sollte ein 1/2, 1/3 oder 1/6 Partial scan gewählt sein, so ist in der Kameradefinition die Anzahl Zeilen pro Bild entsprechend anzupassen.

Soll der Pixeltakt der Kamera zur Bildaufnahme verwendet werden müssen die folgenden Dinge erfüllt sein:
- Verwendetes Kabel muss Pixeltakt-Ausgang der Kamera mit dem Pixeltakt-Eingang verbinden (z.B. KS41S)
- in Jai A1 Control Tool muss bei Pixel Clock out "On" gewählt sein
- in Kameradefinition muss statt "PCLK_INTERN" "PCLK_EXTERN" in der Zeile "DefCamType ..." eingetragen sein oder vergleichbare Einstellung im "Select Camera" Dialog des MVacquireControls getätigt worden sein.

Zurück