mvBlueLYNX für mehr Sicherheit bei Bootstouren

mvBlueLYNX sorgt für mehr Sicherheit bei Bootstouren
mvBlueLYNX sorgt für mehr Sicherheit bei Bootstouren

In Südfrankreich zwischen Zentralmassiv und dem Rhônetal befindet sich der Fluss Ardèche, ein beliebtes Ausflugsziel im In- und Ausland. Eine besondere Attraktion stellen die Kanufahrten auf diesem Fluss dar. Die gestiegene Zahl der Touristen und die damit größere Menge an Flussfahrten weisen natürlich nicht nur Vorteile auf. Als große Probleme für die Bootsverleiher offenbarten sich die Unfallgefahr, die Unzufriedenheit der Touristen durch die fehlende Einsamkeit auf dem Wasser sowie die Unüberschaubarkeit. Letzteres führte sogar bei manchen Gelegenheiten zu Betrugsversuchen durch Touristen.

Um gegen diese negativen Tendenzen angehen zu können, installierten die Betreiber der Bootsverleihdienste die intelligente Kamera mvBlueLYNX in einem wetterfesten Extragehäuse. Das mobile und kompakte Design macht sich hier bezahlt, denn weder große Halterungen noch große Netzteile sind notwendig, um die Kamera an schwer zugänglichen Positionen mit guter Übersicht über den Flussverlauf anzubringen. Die Kamera übernimmt das Zählen der Boote und übersendet die Daten inklusive Live-Bilder an den Startpunkt der Touren, direkt zu den einzelnen Bootsverleihern. Diese können somit das Bootsaufkommen der Flüsse regulieren und bei eventuellen Vorkommnissen entsprechend einschreiten oder entgegenwirken.

Zurück